Renate Rave und Olaf Gropp, 10. September bis 03. Oktober 2010

 

 

 

 

 


Renate Rave aus Erfurt, unterrichtete in Erfurt Kunsterziehung und Deutsch. Sie ist Mitbegründerin der Walter-Gropius-Schule in Erfurt und war als Vorsitzende der Lehrplan-kommission des Landes Thüringen für die FOS Gestaltung tätig. Sie ist Mitglied im Kunstverein Hofatelier e.V. in Weimar-Niedergrunstedt und ist freiberufliche Malerin. Renate Rave bringt eine interessante und breitgefächerte Auswahl ihrer Ölbilder mit, darunter Stillleben, Portraits und Landschaftsbilder.

 

Der ebenso in Erfurt geborene und lebende Künstler Olaf Gropp, absolvierte eine Malerlehre, bevor er in Erfurt Malerei und Grafik studierte. Seit 1981 ist er, neben seiner Lehrtätigkeit an der VHS Erfurt im Fach Tiefdruck, als freiberuflicher Künstler tätig und hat an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen. Er zeigt im Annahaus Radierungen, die er in allen Facetten virtuos beherrscht. Olaf Gropp ist ebenfalls Mitglied im Kunstverein Hoftatelier e.V. www.gropp-grafik.com

 

 

 

 

Fischergasse 7

63808 Haibach

 

Telefon:

0173-7864315 

 

Öffnungszeiten: 

Do  15-18 Uhr 

So  14-17 Uhr

und nach Vereinbarung